Spielerisch die Welt entdecken

Für Kinder ist alles neu und aufregend. Für sie gibt es keinen Alltag, denn jeder Tag hält etwas neues, spannendes für sie bereit.Kinder entdecken spielerisch die Welt und deshalb sind ihre Spielwaren, Dingen aus der Erwachsenenwelt nachempfunden. Puppen etwa sollen Babys darstellen, wodurch Kinder im Spiel die Erwachsenenrollen kennen lernen. Sie beschäftigen sich stundenlang damit, sich um die Baby-Puppe zu kümmern oder sie verbringen unendliche Stunden damit, ein Puppen-Haus, im Stil der Erwachsenen, einzurichten.

Weil Kinder durch diese Spiele die Rollenbilder der Erwachsenen kennen lernen, ist es besonders wichtig bei der Auswahl dieser Spielwaren mit großer Sorgfalt vorzugehen.

Nehmen wir doch einmal die Barbie. Was sagt sie über das Leben einer erwachsenen Frau aus? Ich schließe aus dem Bild der Barbiepuppe, dass eine Frau in unserer Gesellschaft groß, schlank und immer toll gestylt sein muss. Viele Mädchen, die Stunden damit zubringen, ihre Barbies anzukleiden und zu frisieren, legen später überdurchschnittlich viel Wert auf ihr Äußeres, was in den seltensten Fällen von Vorteil ist.

Ich bin der Meinung, Kinder werden, wenn sie erwachsen werden, einem großen Druck ausgesetzt, denn nahezu überall gibt es Ausgrenzungen und Diskriminierungen. Aus diesem Grund sollten Kinder selber entdecken, was für sie wichtig ist. Schönheit ist vergänglich und deshalb gehört ein perfektes Wesen, wie eine Barbie nicht in unsere Welt.

Tags: , , ,


Mehr zu diesem Thema hier im Blog

4 Reaktionen zu “Spielerisch die Welt entdecken”

  1. Alex

    “Für sie gibt es keinen Alltag”

    ich wünsche, dass ich auch keinen Alltag hätte, aber leider es ist schon unmöglich..

  2. Jane

    Oftmals benötigen Kinder zum Spielen nicht jeden Schnickschnack.
    Im Gegenteil: Umso weniger die Kinder an High-Tec Spielsachen haben umso mehr wird die Kreativität gefordert. Denken wir doch mal an die Kindheit vor 50 Jahren zurück. Mit einfachen Stöcken und Steinen wurde gespielt. Hier ist Kreativität gefordert was für die Entwicklung des Kindes wichtig ist.
    Neben den richtigen Spielen sollte das Kind genügen Freiräume zum Spielen besitzen. Oftmals haben die Kinder leider heutzutage einen strengen Tagesablauf mit vielen Terminen. Da bleibt wenig Zeit für unbeschwertes und ausgiebiges Spielen.

  3. Dieter

    Kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen. Wer hat eigentlich festgelegt, dass Spielzeug ein immer LCD-Display haben muss, Batterien verbraucht und ohrenbetäubenden Lärm macht. Für meinen Sohn habe ich genau das gesuchte gefunden. Kreatives und farbenfrohes Spielzeug von MIC-O-MIC, das durch die Farben, Einfachheit und Haptik besticht. Spielzeugbausätze bei denen das Kind auch einmal denken darf und soll. Ich habe es im Internet bei nice4shopping.de zu einem wirklich akzetablen Preis gefunden. Außerdem kann Junior damit auch noch richtig spielen.

  4. Anonym

    Neben den richtigen Spielen sollte das Kind genügen Freiräume zum Spielen besitzen. Oftmals haben die Kinder leider heutzutage einen strengen Tagesablauf mit vielen Terminen. Da bleibt wenig Zeit für unbeschwertes und ausgiebiges Spielen.

Einen Kommentar schreiben