Wie Kinder Hitze besser ertragen

Während des Sommers zählen Tage an denen das Thermostat in die Höhe klettert nicht zu einer Seltenheit. Deshalb ist es besonders wichtig, sich passend vor der Hitze zu schützen und dies gilt besonders für die Kleinsten.

Denn Kinder sind vor allem bei Hitze, anfälliger als Erwachsene und so treten Hitzeschäden wie ein Kollaps, Sonnenstich oder sogar ein Hitzeschlag häufiger ein. Deshalb gibt es ein paar Tipps, mit denen man den eigenen Sprössling vor solchen Schädigungen bewahrt.

Beim Spielen im Freien sollte man darauf achten, einen schattigen Platz zu finden um passenden Schutz vor der Sonne zu haben. Des Weiteren sollte man die Kinder regelmäßig zu Trinkpausen animieren, da der Körper die zusätzliche Flüssigkeit benötigt.

Auch bei der Kleidung sollte man Acht geben. Vorzugsweise sollte man auf leichte Kleidung aus Baumwolle setzen und dunkle Farben vermeiden, da diese die Wärme absorbieren.

Durch eine Sonnencreme wird die Haut vor den UV-Strahlen der Sonne geschützt und durch einen Sonnenhut kann man einen kühlen Kopf bewahren.