Brettspiele bringen Menschen zusammen

In Zeiten von Smartphones, Tablet PCs und Laptops sind klassische Brettspiele wie „Mensch ärgere dich nicht“ oder „Mühle fahren“ schon fast als Antiquitäten abzustempeln. Gespielt wird leider fast nur mehr auf den Touchscreens, online mit Spielern aus aller Welt. Ein geringer Prozentsatz der heutigen Jugendlichen und Kindern kennt noch die Vorzüge von Spielbrettern und Kegeln, die man auch physisch anfassen und bewegen kann. Brettspiele bringen Menschen zusammen weiterlesen

Da sind die Kids kaum zu schlagen – Memory

In vielen Spielen ist man den eigenen Sprösslingen als Erwachsener überlegen und geht die Sache deshalb etwas lockerer an, um auch den Kleinen einen Sieg zu gönnen. Doch bei manchen Spielen ist dies nicht einmal nötig, da man so oder so keine Chance hat. Zu diesen Spielen gehört ohne Zweifel das berühmte Kinderspiel Memory. Doch woran liegt es, dass hierbei die Kinder klar im Vorteil sind? Da sind die Kids kaum zu schlagen – Memory weiterlesen

Kartenspiele – ein Spaß für Jung & Alt

Kartenspiele zählen nach wie vor zu dem beliebtesten Zeitvertreib für Jung und Alt. Dies liegt vor allem daran, dass man lediglich mit ein paar verschiedenen Kartensätzen aus dutzenden verschiedenen Spielen auswählen kann.

Eine äußerst bekannte Version ist das Mau Mau. Zu Beginn bekommen beide Spieler jeweils 7 Karten. Die restlichen werden in die Mitte auf einen Stapel gelegt. Im Anschluss wird eine Karte aufgedeckt und neben dem Stapel platziert. Man muss entweder ständig die gleiche Farbe auf den aufgedeckten Stapel legen oder eine Karte mit der gleichen Zahl. Letztlich hat jener Spieler gewonnen, der keine Karten mehr in der Hand hat. Kartenspiele – ein Spaß für Jung & Alt weiterlesen